Wer mit Babys oder Kleinkindern auch außerhalb der eigenen vier Wände etwas unternehmen möchte, für den wird es notwendig sein sich einen Kinderwagen anzuschaffen. Da Kinder in den ersten zwei bis drei Jahren ihres Lebens viel Zeit in diesem verbringen werden, ist ein Kinderwagen eine der wichtigsten Anschaffungen, welche werdende Eltern tätigen müssen. Dabei ist es auch besonders wichtig, beim Kauf darauf zu achten, dass dieser möglichst schadstofffrei sein sollte, um das Wohl des Kindes nicht zu gefährden.

Neben dem Design und der passenden Größe steht auch die Qualität des Kinderwagen bei der Kaufentscheidung im Vordergrund. Aufgrund des sehr großen Markts für diese Produkte ist es oftmals nicht einfach, dass für das eigene Kind am besten geeignete Modell zu finden, gerade wenn man als Paar zum ersten Mal ein Kind bekommt. Ein guter erster Anhaltspunkt ist jedoch die Materialqualität und der Herkunftsort des Produkts.

Es gilt besonders darauf zu achten, dass das Produkt fair produziert wurde und frei von jeglichen Umweltschadstoffen ist, allerdings dürfen die übrigen Eigenschaften auch nicht völlig außer acht gelassen werden. Deshalb sollte man sich die nötige Zeit nehmen, um einen Kinderwagen zu finden welcher sowohl frei von Schadstoffen ist, als auch gleichzeitig den Anforderungen des Kindes bestens entspricht.

Schadstofffreier Kinderwagen – Welches Produkt ist das beste?

Lammfell Fußsack für Kinderwagen von LANABEST. Öko-Tex-Qualität. Schadstoffarm. Deutsches Merino Lammfell, medizinisch gegerbt, waschbar. Fabrikfrisch, Geschenkqualität! Farbe: dunkelblau
  • FABRIKFRISCH. Weich und kuschelig, wärmend und schadstoffarm. Aus deutschen OEKO-TEX Lammfellen.
  • Mit dem praktischen Zweiwege-Reißverschluss lässt sich der Fußsack weit öffen. Bei Bedarf lässt...
  • 8 eingefasste Schlitze im Unterteil passen für die gängigen Gurtsysteme.

Kinderwagen ohne Schadstoffe kaufen

Schadstofffreie Kinderwagen sind sehr wichtig, da es immerhin um die Gesundheit des Kindes geht. Um ein solches Modell zu finden, sollte man zunächst darauf achten, welche Stoffe bei der Herstellung verwendet wurden. Stoffe, die auf jeden Fall vermieden werden sollten, sind Phthalat Weichmacher und polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe, welche oftmals mit den Buchstaben PAK abgekürzt werden.

Diese sind sowohl schlecht für die Umwelt als auch eventuell schädlich für die Gesundheit. Auch auf den Herkunftsort des Wagens sollte man Acht geben, dabei sprechen Produktionsstandorte aus China, Thailand und dergleichen nicht zwingen für eine schlechte Qualität, jedoch werden die Modelle in diesen Ländern oftmals nicht fair bzw. umweltfreundlich produziert.

Natürlich sind auch die übrigen Faktoren wie Größe, Qualität und Preis ebenfalls vor dem Kauf eines schadstofffreien Kinderwagens zu berücksichtigen, schließlich muss das Kind sich auch in diesem Wohlfühlen. Dabei spricht ein hoher Preis nicht auch automatisch für eine gute Qualität, es empfiehlt sich daher Kundenrezessionen zu lesen und den Wagen vor der Kaufentscheidung selbst in Augenschein zu nehmen.

Auf diese Weise ist gewährleistet, dass das Produkt aus hochwertigen Teilen besteht und langlebig ist, sodass dieses auch mehrere Jahre lang hält. Sollte der Wagen im Geschäft außerdem einen beißenden Geruch ausströmen, so ist von dem Kauf eindeutig abzuraten, da dies ein weiterer Hinweis auf die Verwendung von umwelt- bzw. gesundheitsschädlichen Stoffen darstellt.

Im folgenden sind die wichtigsten Kriterien, welche für den Kauf eines Kinderwagens ohne Schadstoffbelastung wichtig sind, kurz zusammengefasst:

  • Hochwertige Teile
  • Umweltfreundliche Produktion
  • Fairtrade
  • Passende Größe
  • Verzicht auf Schädliche Stoffe
  • Neutraler Geruch
  • Langlebigkeit

Wer beim Kauf wirklich auf Nummer sicher gehen möchte, der sollte sich einen Kinderwagen kaufen, welcher zuvor genauestens auf Schadstoffe geprüft wurde. Somit ist sichergestellt, dass das Kindeswohl nicht gefährdet ist und der Kinderwagen bedenkenlos verwendet werden kann.

Die besten Kinderwagen ohne Schadstoffe

Der Markt für Kinderwagen ist sehr groß, da es stets Bedarf für diese gibt. Daher ist es leicht den Überblick über alle verschiedenen Modelle zu verlieren und versehentlich den falschen Wagen zu kaufen. Um das zu verhindern und die Kaufentscheidung ein Stück weit einfacher zu machen, haben wir im folgenden eine Bestenliste zusammengestellt, welche mehrere Kinderwägen beinhaltet, die im Gegensatz zu vielen der herkömmlichen Modelle ohne die Zugabe schädlicher Stoffe hergestellt wurden.

Pixini Kinderwagen Nelio 3in1 Kombikinderwagen, inkl. Babywanne & Buggy & Auto-Babyschale & Wickeltasche/Becherhalter/Regenschutz/Adapter (gold/schwarz)
  • ❤ KOMFORTABEL: Die Rückenlehne ist mehrfach bis in die Liegeposition verstellbar.
  • ❤ BEQUEM FÜR MAMA & PAPA: Dank dem 11-fach höhenverstellbaren Schieber ist der Kinderwagen...
  • ❤ FÜR JEDEN UNTERGRUND: Durch die großen Hinterräder und die optional feststellbaren,...
Friedrich Hugo Simpligo | 3 in 1 Kombi Kinderwagen | Farbe: Sand (Kunstleder)
  • DER FRIEDRICH HUGO SIMPLIGO 3 in 1 SET: Das große SIMPLIGO Set von FRIEDRICH HUGO begleitet Sie und...
  • FRIEDRICH HUGO SIMPLIGO wird mit 3 Aufsätzen versandkostenfrei geliefert. Die gepolsterte Babytrage...
  • WAS SPRICHT FÜR DEN FRIEDRICH HUGO SIMPLIGO: Zertifikat EN 1888:2004, weich gepolstert, schnelle...
Daliya Bambimo 3in1 Kinderwagen Kombikinderwagen Riesenset 15-Teilig incl. Babywanne, Buggy, Babyschale mit Fußsack, Alu-Rahmen, Voll-Gummireifen, Wickeltasche, Kindertisch - Braun Gold
  • ✅👼 𝟑𝐈𝐍𝟏 𝐓𝐑𝐀𝐕𝐄𝐋 𝐒𝐘𝐒𝐓𝐄𝐌...
  • ✅👼 𝐌𝐎𝐃𝐄𝐑𝐍 𝐔𝐍𝐃 𝐏𝐋𝐀𝐓𝐙𝐒𝐏𝐀𝐑𝐄𝐍𝐃: Die...
  • ✅👼 𝐀𝐔𝐓𝐎𝐒𝐂𝐇𝐀𝐋𝐄: Mit dem 1-Klick-System wird die Babyschale ganz...
KESSER® Loops 3 in 1 Kinderwagen Kombikinderwagen komplettset incl. Babywanne & Buggy Sportsitz & Auto-Babyschale - Voll-Gummireifen - Wickeltasche/Regenschutz/Kindertisch Set Schwarz/Rosé Gold
  • 𝟑-𝐈𝐍-𝟏 𝐊𝐎𝐌𝐏𝐋𝐄𝐓𝐓𝐒𝐄𝐓: ab der Geburt bis ins...
  • 𝐁𝐀𝐁𝐘𝐖𝐀𝐍𝐍𝐄: Die Rückenlehne der Babywanne und des Sportsitzes sind...
  • 𝐒𝐏𝐎𝐑𝐓𝐒𝐈𝐓𝐙: Sobald Ihr Kind selbstständig sitzen kann, ist die Buggy...
Hauck Kinder Buggy Shopper Neo II mit zwei Getränke- und Zubehör Ablagen, Einhändig Klein Zusammenklappbar, Leicht, Bis 25 kg, mit Liegefunktion, Tasche im Verdeck, XL Einkaufskorb, Schwarz Grau
  • LEICHTER KINDERBUGGY BIS 25 KG: Der leichte Kinderwagen Buggy wiegt nur 7,9 kg, einget sich für...
  • KOMFORTABLER LIEGEBUGGY: Die per Zugband verstellbare Rückenlehne und die in Liegeposition...
  • PRAKTISCHES ZUBEHÖR INKLUSIVE: Dank der zwei Ablagen haben Eltern ihren Kaffee, Schlüssel oder...

Die Wahl der richtigen Ausstattung

Je nach Modell und Preis variiert die Ausstattung von Kinderwagen, daher ist es wichtig sich zunächst zu überlegen, wofür man diesen genau benutzen möchte und welche Features dieser mit sich bringen sollte. So ist beispielsweise ein Erstlingswagen speziell für Kleinkinder, die noch nicht alleine sitzen können konzipiert, da er besonders breit und groß ist, allerdings ist er dafür aber auch unhandlicher als andere Modelle. Der Kombi-Kinderwagen oder aber ein Jogger hingegen sind leichter und platzsparender, jedoch auch nicht so sicher wie der zuvor erwähnte Erstlingswagen.

Wer plant Ausflüge zu etwas weiter entfernten Orten zu machen sollte außerdem in Betracht ziehen, ein Model, welches mit eine Klappfunktion ausgestattet ist zu kaufen, da man diese auch problemlos in den Kofferraum eines Autos laden kann. Darüber hinaus sind jedoch noch viele weitere Funktionen für schadstofffreie Kinderwagen erhältlich, wie z.B. individuell verstellbare Fußstützen. Welches Ausstattungsangebot man jedoch genau wählen sollte, ist jedem selbst überlassen und hängt ausschließlich von den persönlichen Vorlieben ab.

Wo kann man einen Schadstofffreien Kinderwagen kaufen?

Einen Kinderwagen ohne Schadstoffe kann man häufig genau wie normale Kinderwagen bei Fachhändlern in der Nähe kaufen. Sollten diese jedoch kein passendes Modell auf Lager haben, so kann man dieses auch einfach in diversen Onlineshops von Händlern oder Großanbietern bestellen und nach Hause liefern lassen.

Eine weitere Möglichkeit, an einen Kinderwagen zu kommen, besteht darin, sich ein gebrauchtes Modell zuzulegen oder auszuleihen. Auf diese Weise kann man sichergehen, dass der Wagen nicht schädlich für das Kind ist, da er bereits benutzt wurde und genügend Zeit hatte um auszulüften.