Kaffeepad-Maschinen sind durchaus praktisch und werden häufig in Singlehaushalten oder in Haushalten verwendet, die gerne Abwechslung in den Kaffeegenuss bringen möchten. Schließlich gibt es Kaffeepads in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen oder sogar spezielle Kaffeespezialitäten bis hin zum Kakao.

Kaffeepad-Maschinen haben jedoch auch einen Nachteil. So fällt bei jeder Zubereitung eines Kaffees Abfall an, weil das benutzte Kaffeepad im Anschluss entsorgt werden muss und zudem auch noch die leere Kunststoffverpackung, in der die Kaffeepads gelagert wurden. Eine gute Alternative zu den Wegwerfpads sind nachfüllbare Kaffeepads, die es heutzutage für nahezu alle Kaffepadmaschinen gibt.

Die besten Empfehlungen für Wiederverwendbare Kaffeepads

Xavax Dauerpad 2er Set

Die Xavax Dauerpads im 2er Set eignen sich ideal für die Philips Senseo und andere Kaffeepadmaschinen, die auf der gleichen Funktionsweise basieren. Sie können diese Dauer-Kaffeepads nicht nur für losen Kaffee, sondern auch für Tee verwenden. Nach Gebrauch, können Sie die Kaffeepads einfach entleeren und in der Spülmaschine reinigen. Die Xavax Dauerpads helfen Ihnen dabei, Geld zu sparen und sind zudem noch besonders schonend für die Umwelt, weil weniger Abfall anfällt.

Amuzocity 2 Stück Wiederverwendbare Kaffeekapseln

Die Amuzocity Kaffeekapsel ist ein wiederverwendbarer Kaffeefilter, für verschiedene Tassimo-Modelle der Marke Bosch. Die Kaffeekapsel, besteht aus hochwertigem Edelstahl und ist lebensmittelgeeignet, sodass der Geschmack Ihres Kaffees nicht verfälscht wird. Diese Kaffeekapsel ist kompatibel mit folgenden Tassimo-Modellen:

  • Tassimo T20
  • Tassimo Vivy2
  • Tassimo T55
  • CTPM05UC
  • CTMP12
  • CTMP07
  • CTMP02
  • CTMP08
  • Tassimo Tas4013/ 09
  • Und anderen

Diese Kaffeekapsel hilft Ihnen dabei, Geld zu sparen und die Umwelt zu schonen. Zudem können Sie mit Hilfe dieser Kapsel Ihren Kaffee so zubereiten, dass Sie eine besonders schöne Crema erhalten. Im Lieferumfang sind neben der Kapsel auch eine kleine Bürste und ein Schäufelchen enthalten, sodass Sie die Kaffeekapsel nach Gebrauch kinderleicht reinigen können.

Madama – nachfüllbare Nespresso-Kaffeekapseln

Die nachfüllbaren Kaffeekapseln von Madama sind für die Nespresso Kaffeemaschine geeignet. Sie bestehen aus Edelstahl und lebensmittelgeeignetem Silikon. Im Lieferumfang sind vier Kaffeepads enthalten. Durch den Silikondeckel, der flexibel ist, funktioniert die Kaffeekapsel ähnlich wie die originalen Kaffeepads für Nespresso. So gelingt Ihr Kaffee oder Espresso immer und wird stets cremig. Die Kapseln sind zudem leicht zu befüllen, da im Lieferumfang eine Einfüllhilfe und ein Tamper enthalten sind.

Was ist ein nachfüllbares Kaffeepad?

Kapsel

Bei einem nachfüllbaren Kaffeepad handelt es sich um ein leeres Kaffeepad für Kaffeepad-Maschinen, wie zum Beispiel Nespresso, Philips Senseo oder Bosch Tassimo. Die leeren Kaffeepads zum auffüllen, sind wiederverwendbar und können je nach Modell mit der Hand abgewaschen werden oder sie sind in der Spülmaschine waschbar.

Durch die Verwendung von wiederverwendbaren Kaffeepads, produzieren Sie weniger Abfall, weil Sie nur noch den Kaffeesatz über den Hausmüll oder Kompost entsorgen müssen. Es fällt also weniger Papier- oder Plastikmüll an, weil Sie aus einer Packung Kaffee viel mehr Kaffeepads herstellen können, als in einer Packung fertiger Kaffeepads enthalten sind. Gleichzeitig sparen Sie Geld und schonen die Umwelt!

Nachfüllbare Kaffeepads Test – Was sagen Stiftung Warentest und Ökotest?

Auch Stiftung Warentest und Ökotest sind sich einig und empfehlen die Verwendung von nachfüllbaren Kaffeepads, da sie weniger Müll produzieren und somit schonend für die Umwelt und den Geldbeutel sind. Stiftung Warentest empfiehlt die Verwendung von wiederverwendbaren Kaffeepads und Kaffeekapseln aus Metall oder Silikon. Ökotest rät ebenfalls zur Verwendung von nachfüllbaren Pads, da manche Systeme Kaffeepads oder Kaffeekapseln verwenden, die aus mehreren Komponenten bestehen, die eigentlich getrennt voneinander entsorgt werden müssten.

Leider halten sich die meisten Verwender daran nicht. Dieses Problem kann durch die Verwendung von Nachfüllprodukten umgangen werden, weil diese nicht entsorgt werden müssen.

Wie benutzt man Kaffeepads?

Für die Verwendung eines Kaffeepads benötigen Sie eine Kaffeemaschine, die für die Verwendung von Kaffeepads geeignet ist, wie zum Beispiel ein Modell von Philips Senseo. In der Betriebsanleitung steht genau drin, wie Sie die Kaffeepads richtig verwenden.

Zunächst müssen Sie den Deckel der Maschine öffnen und das Kaffeepad in die Mitte der Padhalterung einlegen. Wenn Sie den Deckel wieder schließen, wird das Kaffeepad in die Halterung gedrückt. Nachdem Sie den Knopf für die Zubereitung des Kaffees gedrückt haben, wird das heiße Wasser mit Druck durch das Kaffeepad gedrückt und innerhalb weniger Sekunden ist Ihre Kaffeespezialität fertig.

Im Anschluss können Sie das benutzte Kaffeepad über den Hausmüll oder den Kompost entsorgen. Eine Alternative zu fertigen Kaffeepads, die man nach Gebrauch entsorgen muss, sind nachfüllbare Kaffeepads. Diese können Sie einfach mit Kaffeepulver füllen und anschließend wie bei Ihrer Padmaschine gewohnt, in die Padhalterung einlegen.

Nach Gebrauch müssen Sie das wiederverwendbare Kaffeepad nicht entsorgen, sondern Sie können das verwendete Kaffeepulver wie gewohnt entsorgen und das Dauer-Kaffeepad unter fließendem Wasser reinigen.

Nachfüllbare Kaffeepads – Welche Lösungen gibt es?

Dauerfilter gibt es heutzutage eigentlich für alle Kaffeepadmaschinen. Dabei sind sowohl Lösungen aus Kunststoff als auch aus Silikon oder Edelstahl erhältlich. Die Varianten aus Kunststoff verfügen über einen Kunststoffrahmen, der mit einem feinen Kunststoffnetz versehen ist, das als Filter dient.

Die Varianten aus Edelstahl verfügen über ein Edelstahlsieb. Edelstahl Kaffeepads können mit einem Deckel aus Metall ausgestattet sein oder aber mit einem Silikondeckel. Die nachfüllbaren Kaffeepads sind hitzebeständig und lassen sich von Hand oder in der Spülmaschine abwaschen.

Bietet Senseo wiederverwendbare Pads?

Natürlich möchte Senseo bevorzugt seine eigenen Kaffeepads verkaufen und bietet aus diesem Grund keine wiederverwendbaren Pads an, die auch als Ecopads bezeichnet werden. Allerdings gibt es von vielen anderen Herstellern, darunter Markenhersteller wie Melitta oder Noname Herstellern wiederverwendbare Kaffeepads. So können Sie Ihren Kaffee ohne schlechtes Gewissen genießen und Sie entlasten gleichzeitig Ihren Geldbeutel und die Umwelt!

Aktuelle Angebote in der Übersicht

Melitta 180424 Permanent Kaffeefilter

ohmtronixx Permanent Kaffeefilter nachfüllbar

Guillala Kaffeekapsel-Set Premium Nachfüllbare Wiederverwendbare Kapselhülsen

Edelstahl Dauerpads sind ideal

Für manche Geräte sind nur Dauerpads aus Kunststoff erhältlich. Wenn Sie die Möglichkeit haben, sollten Sie sich jedoch für ein Dauerpad aus Edelstahl entscheiden. Edelstahl ist pflegeleicht und lässt sich leicht von Hand oder in der Spülmaschine reinigen.

Zudem sind Edelstahl-Dauerpads besonders langlebig. Häufig werden Sie sogar in Sets angeboten, sodass Sie nie auf Ihr Kaffeepad verzichten müssen, falls Sie es reinigen müssen. Schließlich haben Sie dann noch ein leeres zur Hand, das jederzeit für Sie einsatzbereit ist.