Das FISCHER MTB EM 1862.1 ist ein solides E-Bike mit starkem Preis-Leistungs-Verhältnis. In der Vergangenheit war dieses Bike bei Lidl im Angebot, weshalb das Bike sehr stark nachgefragt wurde. Es besteht aus einem 27,5 zoll Rahmen und kann den Fahrer bis zu einer Reichweite von 160 km elektrisch unterstützen. Dadurch ist Fahrspaß vorprogrammiert, ohne auf Komfort verzichten zu müssen. Neben dem FISCHER MTB EM 1862.1 gibt es ähnliche FISCHER Modelle, die ebenso gut performen und deshalb als Kauftipp gelten.

Die besten Empfehlungen für FISCHER  E-Mountainbikes

FISCHER E-Mountainbike MONTIS 4.0i

Der 48 Volt Akku wird bei diesem FISCHER E-Bike mit einem 8,7 Amperestunden Akku geliefert. Diese Technik reicht aus, um komfortabel und schnell im Gelände unterwegs zu sein. Die Shimano Schaltung hat 9 Gänge und arbeitet über eine Kettenschaltung. Mit 24 kg ist das E-Mountainbike zwar kein Leichtgewicht, dennoch lässt es sich gut kontrollieren. Werden die knapp 2000 Euro, die für das Modell fällig sind, ausgegeben, bekommt man ein hochwertiges und komfortables E-Mountainbike.

Fischer E-Mountainbike EM 1726

Das FISCHER E-Mountainbike EM 1726 ist dem FISCHER MTB EM 1862.1 sehr ähnlich. Es verfügt über einen 48 Volt teilintegriertem Akku, der bis zu 11,6 Amperestunden Leistung abgibt. Der elektrische Motor unterstützt den Mountainbike-Fahrer bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h, wobei die Unterstützungsstärke durch fünf unterschiedliche Stufen reguliert werden kann. Neben den ganzen technischen Aspekten kann das EM 1726 auch optisch überzeugen.

FISCHER E-Mountainbike MONTIS

Eine Modellreihe der E-Mountainbikes von FISCHER ist die Variante MONTIS. Das MONTIS unterschiedet sich vom FISCHER MTB EM 1862.1 und ist mit anderen Komponenten ausgestattet. Hier wird ein Motor verwendet, der nicht von der Marke BAFANG , sondern von FISCHER selbst ist. Der Silent Drive Hinterradmotor ist genauso kraftvoll und wird ebenfalls mit einem 48 V Akku geliefert. Dieser unterstützt den Fahrer aber nur bis zu einer Reichweite von 120 km.

Was ist ein FISCHER MTB EM 1862.1?

FISCHER-MTB-EM-1862.1

Das FISCHER MTB EM 1862.1 ist ein E-Mountainbike des Herstellers FISCHER und wurde in Deutschland hergestellt. Mit Hingabe und technischen Know-how werden die umweltschonenden und gesunden Pedelecs in der Pfalz entwickelt. Dabei stehen besonders die technischen Aspekte eines FISCHER E-Bikes im Vordergrund. Im FISCHER MTB EM 1862.1 sind folgende Komponenten verbaut:

  • 80 Nm starker BAFANG Max Drive Mittelmotor
  • 48 Volt bzw. 557 Wattstunden Akku (Reichweite: bis zu 160 km)
  • Shimano Deore 10 Gang Kettenschaltung
  • 27,5 Zoll Rahmen
  • 100 mm Rockshox judy Federgabel
  • Hydraulische Scheibenbremse BR-MT200 von Shimano
  • FISCHER Spiralschloss
  • StVZO Beleuchtungsset

Das Gewicht des FISCHER MTB EM 1862.1 beläuft sich auf 26 kg und ist somit für ein zulässiges Gesamtgewicht von 135 kg ausgelegt. Alles in allem ist dieses E-Mountainbike von FISCHER sehr gut ausgestattet und kann für einen fairen Preis erworben werden.

Wichtige Eigenschaften beim Kauf

Der Kauf eines E-Mountainbikes ist eine Sache, bei der man sich ein wenig Zeit lassen und bestimmte Informationen vorab sammeln sollte. Dazu gehört auch das Vergleichen von verschiedenen Produkten. Hat man sich bereits für die Marke FISCHER entschieden, so ist ein großer Schritt bereits geschafft. Die Marke eines E-Bikes sagt viel über Qualität und Preis aus. Beschafft man sich im Vorfeld die nötigen Informationen, ist es ein Kinderspiel, eine passende Marke zu finden.

Die eigene Anwendung einzuschätzen kann dabei, helfen das richtige E-Mountainbike auszuwählen. Ob ein hochwertiges Modell, welches vermutlich auch einen höheren Preis hat, wirklich notwendig ist, kann an der Fahrweise abgeleitet werden. Fährt man fast täglich mit dem FISCHER MTB EM 1862.1 oder einem anderen E-Bike, sollte das Modell hochwertig und damit langlebig sein. Bei Gelegenheitsfahrten reicht vermutlich schon ein Modell, welches nicht die beste Ausstattung hat.

Die Fahrt im Gelände ist etwas anderes als das Fahren in der Stadt. Da es auch mal bergauf bzw. bergab geht, sollte ein E-Mountainbike immer etwas mehr Leistung haben. Dementsprechend ist auch auf eine gute Federung zu achten.

Hochwertige Räder verfügen über eine Extrafederung, die in der Mitte unter dem Sattel platziert wird. Dadurch wird eine Vollfederung erreicht, die den Fahrer noch besser vor Schlägen und Unebenheiten schützt.

FISCHER MTB EM 1862.1 Test: Das sagen Stiftung Warentest und Ökotest

Die Stiftung Warentest testet Produkte, um Verbraucher vor Fehlkäufen zu schützen und Produkte bzw. Hersteller oder Marken zu vergleichen. Das FISCHER MTB EM 1862.1 wurde leider nicht von der Stiftung getestet. Es gibt aber unzählige Informationen zu E-Mountainbikes und allgemein zum Thema E-Bike. Diese können online eingesehen werden.

Aktuelle Angebote in der Übersicht

Fischer E-Mountainbike MONTIS 6.0i

FISCHER E-Bike ATB Terra 2.0, Elektrofahrrad

FISCHER E-Bike ATB Terra 5.0i

FISCHER MTB EM 1862.1 kaufen: Was kostet das E-Bike?

Wer das FISCHER MTB EM 1862.1 kaufen möchte, stellt sich vermutlich erst einmal die Frage, ob das E-Mountainbike in das festgelegte Budget passt. Der Preis des FISCHER E-Bikes liegt bei knapp 2.500 Euro. Dieser Preis klingt äußerst fair, wenn man die oben genannten Komponenten miteinbezieht. Die verbauten Teile und die Performance an sich rechtfertigen den Preis des EM 1862.1. Wenn der Preis das Budget übersteigt, stehen mit dem Sortiment von Fischer noch jede Menge andere E-Bikes zur Verfügung, die auch großartig sind.